Brokkoli-Kartoffel-Cremesuppe

Die Brokkoli-Creme-Suppe lässt sich an kalten Tagen einfach zubereiten und schmeckt gut mit Baguette als Beilage.

(Visited 154 times, 1 visits today)
Rezept drucken
Rezept: Brokkoli-Kartoffel-Cremesuppe
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Wartezeit 0 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Vorbereitung
  • 450 g Brokkoli (tiefgefroren)
  • 500 g Kartoffeln
  • 1 Stück
Kochen
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 3/4 Liter Wasser
  • 2 EL Klare Gemüsebrühe
  • 2 TL Creme fraiche
  • 1 Prise Cayennepfeffer
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Wartezeit 0 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Vorbereitung
  • 450 g Brokkoli (tiefgefroren)
  • 500 g Kartoffeln
  • 1 Stück
Kochen
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 3/4 Liter Wasser
  • 2 EL Klare Gemüsebrühe
  • 2 TL Creme fraiche
  • 1 Prise Cayennepfeffer
Anleitungen
  1. Den Brokkoli auftauen lassen. Währenddessen die Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden. Außerdem die Zwiebel ebenfalls in Würfel schneiden.
  2. Im Anschluss das Wasser zugießen und zum Kochen bringen. Die Gemüsebrühe in den Topf geben und auflösen.
  3. In einem Topf das Sonnenblumenöl heiß werden lassen und die Zwiebelstückchen darin andünsten.
  4. Dann die Kartoffeln hinzugeben und bei geringer Wärmezufuhr 15 Min. kochen.
  5. Den Brokkoli dazugeben und weitere 5 Minuten kochen lassen.
  6. Die Suppe pürieren und die Creme fraiche unterrühren. Danach mit Cayennepeffer würzen und abschmecken.
Rezept Hinweise

Das Rezept für die Suppe ist vegetarisch.