Brokkoliauflauf mit Nudeln

So machst du Brokkoliauflauf mit Nudeln selbst. Wir zeigen dir ein unkompliziertes Rezept, das du einfach zubereiten kannst. Der Auflauf ist gerade für ein Essen mit mehreren Personen sehr gut geeignet.

(Visited 601 times, 1 visits today)
Rezept drucken
Brokkoliauflauf mit Nudeln
Brokkoli und Nudeln vorbereitet für den Auflauf
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
  • ca. 300 g Nudeln
  • 1 Kopf Brokkoli
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln optional
  • 500 ml Milch
  • 4 Eier
  • 1 Packung Reibekäse
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
  • ca. 300 g Nudeln
  • 1 Kopf Brokkoli
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln optional
  • 500 ml Milch
  • 4 Eier
  • 1 Packung Reibekäse
Brokkoli und Nudeln vorbereitet für den Auflauf
Anleitungen
  1. Fette die Auflaufform und gib die Frühlingszwiebeln kleingeschnitten hinein.
  2. Koche die Nudeln für ca. 5 Minuten in Salzwasser und füge den Brokkoli für 1 Minute hinzu. Anschließend abgießen und in die Auflaufform geben.
  3. Verquirle Milch und Eier mit dem Schneebesen und füge Gewürze nach deinem Geschmack hinzu. Beispielsweise: Salz, Pfeffer, Muskatnuss, ggf. Knoblauch)
  4. Gib die Eiermilch über die Nudeln und den Brokkoli und bestreue den Auflauf mit Käse.
  5. Backe den Auflauf bei 200° Ober- Unterhitze oder 180° Umluft für ca. 30 Minuten im Backofen.
Rezept Hinweise

Der Auflauf ist vegetarisch, du kannst aber nach Belieben auch bspw. Pute oder Lachs hinzufügen. 

Außerdem kannst du ihn am Folgetag in Portionen z. B. auf die Arbeit mitnehmen. Dort kann man ihn schnell in der Mikrowelle warm machen. Falls du noch eine Portion vom Vortag übrig hast, kannst du diese auch in der Pfanne wieder aufwärmen. Einfach ein wenig Fett in die heiße Pfanne geben und den restlichen Nudelauflauf mit Brokkoli hineingeben. Dann für ein paar Minuten erhitzen, bis er wieder richtig warm ist.