Limettenbutter selber herstellen

Ob zu Fisch, Fleisch oder Gemüse – Limettenbutter schmeckt zu allem. Und so stellst du sie selbst her.

Rezept drucken
Limettenbutter
Limettenbutter passt super zu vielen verschiedenen Gemüsearten und auch zu Fleisch- oder Fischgerichten. Sie ist sehr einfach und schnell herzustellen.
Limette
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 0 Minuten
Wartezeit 1 Stunde
Portionen
Portionen
Zutaten
Basis
  • 150 g Butter
  • 1 Stück Limetten unbehandelt
Gewürze
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Prise Pfeffer
  • einige Blätter frische Minze optional
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 0 Minuten
Wartezeit 1 Stunde
Portionen
Portionen
Zutaten
Basis
  • 150 g Butter
  • 1 Stück Limetten unbehandelt
Gewürze
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Prise Pfeffer
  • einige Blätter frische Minze optional
Limette
Anleitungen
  1. Die Butter bei Zimmertemperatur langsam weich werden lassen.
  2. Die Schale klein reiben und das Erzeugnis zur Butter hinzugeben. Saft auspressen und zur Butter hinzufügen.
  3. Die Knoblauchzehe mit einer Knoblauchpresse klein machen und unterrühren.
  4. Eine Prise Pfeffer hinzufügen.
  5. Optional: Frische Minze kleinhacken und langsam unterheben.
  6. Die fertige Limettenbutter mindestens eine Stunde kaltstellen.
  7. Zur Portionierung kannst du mit gut 20 g pro Portion rechnen.
Rezept Hinweise

Da die Butter bei der Zubereitung weich wird, solltest du damit beginnen bevor anfängst die eigentliche Mahlzeit zu kochen, damit sie lang genug kaltgestellt werden kann bis zum Verzehr.

Beim Einkauf beachten: Wenn die Limettenschale verwendet wird, ist es besonders wichtig, dass diese unbehandelt ist.

Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit!

(Visited 1.124 times, 1 visits today)